Waldbrände in Griechenland unter Kontrolle

Die Waldbrände in Griechenland sind weitgehend unter Kontrolle. Laut Feuerwehr sind bewohnte Gebiete nicht mehr bedroht. Bei den Feuern war ein Mann ums Leben gekommen. Die Gefahr für ein Wiederaufflammen bleibe aber groß, hieß es. Heute und morgen werden erneut starke Winde im Süden des Landes erwartet. Landesweit waren seien in den vergangenen 48 Stunden mehr als 100 Waldbrände ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte in der Nacht drei neue Brände unter Kontrolle bringen.