Zwei Tote bei Schlägereien in einem griechischen Gefängnis

Zwei Häftlinge sind am Abend bei Auseinandersetzungen zwischen Inhaftierten eines griechischen Gefängnisses ums Leben gekommen. Weitere 21 Häftlinge seien zum Teil schwer verletzt worden, berichtet der griechische Staatsrundfunk unter Berufung auf die Polizei. Nach Erkenntnissen der Wärter des Gefängnisses nahe Piräus war es zu einer Massenschlägerei zwischen Häftlingen aus Albanien, Algerien und Pakistan gekommen. Die Gewalt habe ethnische Hintergründe. Es wurden Messer und andere Waffen eingesetzt.