Athener Presse erwartet schwieriges Treffen von Merkel und Tsipras

Der für kommenden Montag geplante erste Besuch des linken Athener Regierungschefs Alexis Tsipras in Berlin steht im Mittelpunkt des Interesses der griechischen Presse.  Dabei sind sich Kommentatoren nahezu einig: Das Treffen von Tsipras mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wird nach den jüngsten Verwerfungen im Verhältnis zwischen beiden Staaten nicht einfach werden. Tenor: Beim Treffen Merkel-Tsipras in Berlin gehe es um «Um alles oder nichts», meint das Blatt der politischen Mitte «Ta Nea». Tsipras suche nach einer politischen Lösung, bevor Griechenland finanziell ersticke.