ATP Finals: Nadal im Halbfinale - Wawrinka gewinnt

Der 14-malige Grand-Slam-Gewinner Rafael Nadal hat nach einem Sieg gegen Andy Murray das Halbfinale bei den ATP Tour Finals erreicht. Der Spanier bezwang den britischen Weltranglisten-Zweiten in London souverän mit 6:4, 6:1.

Der 29-Jährige entschied damit beim Turnier der acht besten Tennisprofis der Saison auch seine zweite Partie für sich und führt die Gruppe B an. Im Anschluss gewann French-Open-Sieger Stan Wawrinka 7:5, 6:2 gegen den Spanier David Ferrer und verhalf Nadal damit vorzeitig in die Vorschlussrunde.

Gegen den Schweizer hatte sich Nadal zuvor bereits durchgesetzt. Der noch sieglose Ferrer ist am Freitag sein abschließender Gruppengegner. Murray und Wawrinka spielen dann im direkten Duell um den Halbfinal-Einzug.

In der Gruppe A steht der Schweizer Roger Federer bereits als Halbfinalist fest. Die Hartplatz-Veranstaltung ist mit sieben Millionen Dollar dotiert.