Auch Bundesrat billigt Ökostrom-Reform

Der Weg für die Ökostromreform ist frei. Nach dem Bundestag billigte heute auch der Bundesrat den Umbau des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Eine Zustimmung der Länderkammer war zwar nicht erforderlich, sie hätte das Gesetz der schwarz-roten Koalition aber durch die Anrufung des Vermittlungsausschusses blockieren können. Von 2017 an müssen sich Anbieter in Ausschreibungen durchsetzen, um den Zuschlag für neue Ökostrom-Anlagen zu bekommen. Bislang gibt es für 20 Jahre garantierte feste Vergütungen.