Auch Ex-Weltstar Figo will FIFA-Präsident werden

Ex-Fußballstar Luís Figo will FIFA-Präsident werden. Einen Tag vor Ablauf der Bewerbungsfrist reichte er seine Kandidatur beim Weltfußballverband ein. Dort steht seit Jahren Joseph Blatter an der Spitze. Es gilt als wahrscheinlich, dass er am 29. Mai erneut gewählt wird, da er wichtige stimmberechtigte Verbände bereits auf seiner Seite hat. Trotzdem möchte es Figo probieren. Er wolle das Image des skandalumwitterten Verbandes aufpolieren, sagt der Weltfußballer von 2001.