Auch Schürrle fehlt gegen Irland - Löw hat nur noch 14 Feldspieler

Bundestrainer Joachim Löw muss im EM-Qualifikationsspiel gegen Irland mit einem Mini-Kader auskommen. Wenige Stunden vor der Partie am Abend in Gelsenkirchen verkündete der DFB den Ausfall von André Schürrle wegen einer Grippe. Der Chelsea-Profi ist damit bereits der achte eingeplante Akteur, der Löw fehlt. Löw hat somit nur noch vier Feldspieler für mögliche Einwechslungen in seinem Aufgebot.