Serbiens U20-Fußballer erstmals Weltmeister: 2:1 gegen Brasilien

Junioren von Serbien haben sich in Neuseeland erstmals den Titel des U20-Weltmeisters gesichert. Die Mannschaft von Trainer Veljko Paunović gewann das WM-Finale in Auckland gegen Brasilien mit 2:1 nach Verlängerung. In der 118. Minute schloss Nemanja Maksimovic den entscheidenden Treffer zum historischen Erfolg der Osteuropäer.