Audi-Fahrer Mortara gewinnt DTM-Rennen auf dem Norisring

Edoardo Mortara hat vor seinem Audi-Kollegen Jamie Green das DTM-Rennen auf dem Norisring gewonnen und die Gesamtführung im Deutschen Tourenwagen Masters übernommen. Audi hatte auf dem Stadtkurs in Nürnberg zuletzt 2002 gewonnen.

Audi-Fahrer Mortara gewinnt DTM-Rennen auf dem Norisring
Uwe Anspach Audi-Fahrer Mortara gewinnt DTM-Rennen auf dem Norisring

Mortara und Green profitierten dabei aber von einem Unfall. Spitzenreiter Christian Vietoris wurde mit seinem Mercedes von Audi-Routinier Mattias Ekström von der Strecke gerammt. Der zu diesem Zeitpunkt Zweite, Robert Wickens, musste das Rennen wie Ekström in der Folge beenden und verlor dadurch die Gesamtführung. Rang drei ging an Paul Di Resta im Mercedes. Bester BMW war Marco Wittmann als Vierter.