Audi hat Vorjahresabsatz erreicht

Audi hat auch im November mehr Autos verkauft. Die Volkswagen-Tochter setzte im vergangenen Monat weltweit 132 050 Wagen ab, 6,8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie der Konzern am Montag in Ingolstadt mitteilte.

Audi hat Vorjahresabsatz erreicht
Tobias Hase Audi hat Vorjahresabsatz erreicht

Seit Januar hat die Nobelmarke damit rund 1,4 Millionen Fahrzeuge an Kunden übergeben. Auch im Dezember dürfte es weiter nach oben gehen. «Nach dem guten November-Ergebnis haben wir nun in diesen Tagen bereits unseren Vorjahresabsatz von 1,455 Millionen Auslieferungen übertroffen und nehmen Kurs auf unsere Zielmarke von 1,5 Millionen», Vertriebsvorstand Luca de Meo. Neben den neuen A3 liefen vor allem die Geländewagen Q3 und Q5 erfolgreich.