Außenminister beraten in Berlin über Entschärfung der Ukraine-Krise

Die Außenminister der Ukraine und Russlands sowie Deutschlands und Frankreichs sind erneut in Berlin zu Gesprächen über eine Entschärfung des Konflikts in der Ostukraine zusammengetroffen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte unmittelbar vor Beginn der Beratungen, der in Minsk vereinbarte politische Prozess müsse wieder in Gang gebracht werden. Seit dem Gipfeltreffen Mitte Februar in der weißrussischen Hauptstadt sei zwar eine «gewisse Beruhigung» des Konflikts eingetreten, aber es sei zu früh, Entwarnung zu geben.