Außenminister der USA und Kubas treffen sich erstmals seit 50 Jahren

Stadt (dpa) - Erstmals seit mehr als 50 Jahren haben sich die Außenminister der USA und Kubas getroffen. Kurz vor Beginn des Amerika-Gipfels seien US-Ressortchef John Kerry und sein kubanischer Amtskollege Bruno Rodríguez in Panama-Stadt zu einem ausführlichen Gespräch zusammengekommen, teilte das US-Außenministerium mit. Die Minister seien sich darin einig gewesen, dass Fortschritte gemacht worden seien, heißt es. Bei dem Gipfel wollen auch Kubas Staatschef Raúl Castro und US-Präsident Barack Obama zu einem ersten direkten Gespräch zusammenkommen.