Aufklärung über Chemikalien-Lieferungen an Syrien gefordert

Politiker aus Koalition und Opposition wollen von der Bundesregierung Aufklärung über die Chemikalien-Lieferungen an Syrien. Da werde sicherlich noch Genaueres vom Wirtschaftsministerium zu erfragen sein, sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Ruprecht Polenz, im rbb. Auch Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele forderte schnelle Aufklärung. Deutsche Unternehmen haben über hundert Tonnen Chemikalien an Syrien geliefert haben, die auch zur Herstellung von Giftgas verwendet werden können.