Auflockerungen und milden Temperaturen

Am Donnerstag ist es zunächst meist stark bewölkt, im Süden teils auch neblig-trüb. Im Tagesverlauf lockert die Wolkendecke von Westen etwas auf und vor allem von der Eifel bis zur Deutschen Bucht kommt die Sonne zum Vorschein.

Auflockerungen und milden Temperaturen
Holger Hollemann Auflockerungen und milden Temperaturen

An den Alpen fällt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes zeitweise etwas Regen, sonst bleibt es trocken. Bei schwachem Wind aus unterschiedlichen Richtungen steigt die Temperatur auf 8 bis 16 Grad, mit den höchsten Werten im Westen und Südwesten.

In der Nacht zum Freitag lockert die Wolkendecke von Westen her weiter auf und es kann sich teils dichter Nebel bilden. Im Nordosten bleibt es stark bewölkt. Niederschlag wird nicht erwartet. Die Temperatur geht auf 10 bis 3 Grad zurück.