Aufruf zu neuen Demonstrationen in Hongkong - Appell an Merkel

Die Regierung in Hongkong will nicht mit den Studenten sprechen - deshalb haben die Aktivisten für heute zu einem neuen Protestmarsch aufgerufen. Vor den deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen heute in Berlin appellierte ein Studentenführer an Kanzlerin Angela Merkel, die Demokratiebewegung in Hongkong zu unterstützen. Nur wenn Deutschland, Europa und die ganze Welt Druck auf China machten, hätten die Proteste eine Chance, sagte er der «Bild»-Zeitung. Deutschland dürfe nicht allein wirtschaftliche Aspekte im Zusammenhang mit China in den Vordergrund stellen.