Aufsichtsrat räumt ein: BER könnte über fünf Milliarden kosten

Laut einem Medienbericht geht der Aufsichtsrat des Hauptstadtflughafens BER davon aus, dass der zuletzt gesetzte Kostenrahmen von 4,3 Milliarden Euro nicht mehr zu halten ist. Vorher hatte der Bund der Steuerzahler das Projekt in seinem neuen Schwarzbuch aufgeführt und war darin von 5 Milliarden Euro ausgegangen. BER-Aufsichtsratsmitglied Rainer Bretschneider schloss heute nach ZDF-Angaben nicht aus, dass die 5-Milliarden-Euro-Marke überschritten wird: Es werde teurer als ursprünglich geplant, sagte Bretschneider in einem Interview der ZDF-Sendung «WISO».