Aus für «Secret»: App für anonyme Mitteilungen macht dicht

Vor gut einem Jahr war die App «Secret» ein Liebling der Tech-Elite - doch jetzt kommt das Aus.

Gründer und Chef David Byttow gab am Mittwoch die Schließung der Anwendung bekannt, über die Nutzer anonym alle möglichen heiklen Dinge oder auch Geheimnisse mit dem Rest der Welt teilen konnten. «Secret» entspreche nicht mehr der Vision, die er beim Start gehabt habe, schrieb Byttow auf der Plattform «Medium». Die App sei in 16 Monaten von über 15 Millionen Menschen genutzt worden.

Nach der anfänglichen Begeisterung in Technologie-Blogs mussten die Macher von «Secret» schnell feststellen, dass Anonymität ihre Schattenseiten haben kann. Die App geriet wegen Mobbings in den Einträgen in die Kritik, in Brasilien gingen deswegen Behörden gegen sie vor.

Secret hatte sich rund 30 Millionen Dollar bei Investoren besorgt. Die Geldgeber sollen nun die noch vorhandenen Mittel zurückbekommen, schrieb Byttow.