Ausbau des noch nicht eröffneten Hauptstadtflughafens beschlossen

Am neuen Hauptstadtflughafen beginnt schon vor der Inbetriebnahme der Ausbau. Der Aufsichtsrat der Flughafen-Gesellschaft leitete mehrere Bauvorhaben ein, die parallel zur Fertigstellung des eigentlichen Airports laufen sollen, um das Passagierwachstum bewältigen zu können. «Wir stellen uns darauf ein, dass wir im Jahr 2023 rund 40 Millionen Passagiere abzufertigen haben», sagte der Chef, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller. Er machte deutlich, dass der Zeitplan für den Flughafen nach vier geplatzten Eröffnungsterminen wieder unter Druck geraten ist.