Auschwitz-Prozess in Lüneburg: KZ-Aufseher gesteht Mitschuld

70 Jahre nach dem Ende des Holocaust hat ein SS-Mann vor Gericht seine Mitschuld am Massenmord im KZ Auschwitz eingeräumt. Der Prozess in Lüneburg ist einer der letzten seiner Art, viele hochbetagte Opfer verfolgen ihn im Gerichtssaal. Können sie dem 93-Jährigen verzeihen?

Auschwitz-Prozess in Lüneburg: KZ-Aufseher gesteht Mitschuld
Julian Stratenschulte Auschwitz-Prozess in Lüneburg: KZ-Aufseher gesteht Mitschuld