Ausrüstungsmängel: Bundeswehr kann Zusagen an Nato nicht erfüllen

Die Ausrüstungsmisere der Bundeswehr ist so groß, dass Deutschland zurzeit seine Bündniszusagen an die Nato nicht einhalten kann. Verteidigungsministerin Von der Leyen räumte ein, dass die Bundeswehr in einem Nato-Krisenfall nicht in der Lage wäre, die zugesagten Flugzeuge und Hubschrauber bereitzustellen. Dahinter stecke der Ersatzteilengpass bei Flugzeugen und der Ausfall von Marinehubschraubern. Von der Leyen fordert mehr Geld für die Bundeswehr. Die Grünen-Fraktionschefin, Göring-Eckardt, sagt dagegen, die Bundeswehr brauche nicht mehr Geld sondern ein Ende des Chaos.