Ausschuss im US-Senat genehmigt Obamas Krieg gegen IS-Extremisten

Zum ersten Mal seit Beginn des Krieges gegen die Terrormiliz Islamischer Staat haben Mitglieder des US-Kongresses über den ausgedehnten Militäreinsatz abgestimmt. Der auswärtige Ausschuss im Senat stimmte mit zehn zu acht Stimmen dafür, den Kampf gegen die Extremisten für bis zu drei Jahre zu genehmigen. Einsätze von US-Kampftruppen am Boden sollen mit Ausnahme von «festgelegten Fällen» ausgeschlossen sein. Das teilte der Ausschussvorsitzende Robert Menendez mit.