Ausschuss im US-Senat stimmt für begrenzten Syrien-Militärschlag

Der Ausschuss für Auswärtige Beziehungen des US-Senats hat mit knapper Mehrheit für einen begrenzten Militärschlag in Syrien gestimmt. Die Resolution gibt Präsident Barack Obama grünes Licht für einen Beschuss syrischer Ziele. Damit könnten die USA auf den mutmaßlichen Giftgaseinsatz mit mehr als 1400 Toten vor zwei Wochen reagieren. Aus Sicht der US-Regierung trägt der syrische Präsident Baschar al-Assad die Verantwortung dafür. Die Abstimmungen von Senat und Repräsentantenhaus werden frühestens für die kommende Woche erwartet.