Australien hat nach Laborpartei-Revolte neuen Regierungschef

Australien hat nach einer Revolte in der regierenden Labor-Partei einen neuen Regierungschef: Amtsinhaberin Julia Gillard trat wie erwartet zurück und ihr Vorgänger im Amt, Kevin Rudd, wurde als neuer Premierminister vereidigt. Die Labor-Partei hatte Gillard zuvor wegen verheerender Umfragewerte als Parteichefin fallengelassen. In Australien soll am 14. September gewählt werden. Angesichts der Ereignisse könnte der Urnengang aber vorgezogen werden. Ex-Diplomat Rudd hatte Gillard zu einer Kampfabstimmung über den Parteivorsitz gezwungen. Gillard verlor.