Australien ruft nach Hinrichtungen Botschafter aus Indonesien zurück

Australien ruft seinen Botschafter aus Jakarta zu Konsultationen zurück. Das teilte der australische Ministerpräsident Tony Abbott in Canberra mit. Grund ist die Hinrichtung zweier in Indonesien als Drogenschmuggler verurteilter Australier. Die sehr wichtigen Beziehungen zwischen Indonesien und Australien hätten unter den Hinrichtungen gelitten, sagte Abbott. Man könne jetzt nicht einfach zur Tagesordnung zurückkehren. Die Regierung in Canberra hatte seit Wochen gegen die Vollstreckung des Urteils protestiert.