Australiens Polizei rätselt weiter über Motiv von Geiselnehmer

Das Motiv des Geiselnehmers von Sydney ist laut Polizei weiter unklar. Vizepolizeichefin Catherine Burn sagte, die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann einige extremistische Ansichten vertrat und labil war. Als Grund für die Erstürmung des Cafés nannte sie Schüsse, die gehört worden seien. Ein 50-jähriger radikaler Iraner hatte 17 Besucher eines Cafés rund 16 Stunden in seiner Gewalt, ehe Sicherheitskräfte das Lokal stürmten. Drei Menschen starben, unter ihnen der Geiselnehmer.