Australier in Handschellen auf Weg zu indonesischer Hinrichtungsinsel

Zwei in Indonesien wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilte Australier sind aus ihrem Gefängnis in Bali abgeholt worden. Fernsehsender zeigen, wie Andrew Chan und Myuran Sukumaran in Handschellen ein Flugzeug bestiegen, das sie nach Cilacap fliegen soll. Die Stadt liegt in der Nähe der Insel Nusakambangan, wo indonesische Erschießungskommandos die Todesstrafe vollstrecken. Angehörige, Anwälte und die australische Regierungsspitze haben vergeblich um Gnade gebeten.