Australier wollte aus Rache Kinder verbrennen: 20 Jahre Haft

Aus Rache gegen seine Frau hat ein Familienvater in Australien ein Auto mit sich und seinen Kindern darin in Brand gesetzt. Der Mann und die damals fünf und achtjährigen Jungen Fletcher und Spencer entkamen schwer verletzt. Heute wurde der 50-Jährige auf der Insel Tasmanien zu 20 Jahren Haft verurteilt. «Als Vater hatte er die Pflicht, die Kinder zu beschützen. Der Mordversuch war der schlimmstmögliche Vertrauensbruch», sagte der Richter nach Medienberichten.