Auswärtiges Amt: Bislang keine Hinweise auf deutsche Opfer in Nizza

Nach dem Anschlag im südfranzösischen Nizza hat das Auswärtige Amt bislang keine Hinweise darauf, dass Deutsche betroffen sein könnten. Das Auswärtige Amt, die deutsche Botschaft in Paris und das Generalkonsulat in Marseille stünden in engem und ständigen Kontakt mit den französischen Behörden und bemühten sich um Aufklärung, ob auch Deutsche betroffen seien, sagte eine Sprecherin am Morgen der Deutschen Presse-Agentur. Dies könne sie zum jetzigen Zeitpunkt weder ausschließen, noch bestätigen.