Auswärtiges Amt: In Syrien verschleppte Deutsche wieder frei

Eine in Syrien entführte Deutsche und ihr in Gefangenschaft geborenes Kind sind frei. Die beiden seien in die Türkei gebracht worden, teilte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts mit. Die Frau war demnach im vergangenen Jahr in Syrien verschwunden. Das Kind und die Frau seien den Umständen entsprechend wohlauf und befänden sich in der Obhut deutscher Konsularbeamter und Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes, erklärte die Sprecherin. Die deutsche Botschaft in Ankara werde nun die Rückkehr nach Deutschland vorbereiten.