Auswärtiges Amt schließt deutsche Opfer in Nizza nicht aus

Das Auswärtige Amt schließt nicht aus, dass unter den Opfern des Anschlags von Nizza auch Deutsche sein könnten. Nach Auswertung aller bisher vorliegenden Informationen könne nicht ausgeschlossen werden, dass auch Deutsche betroffen seien, teilte eine Sprecherin in Berlin mit. Ein Konsularteam des Generalkonsulats Marseille sei auf dem Weg nach Nizza, um vor Ort die Lage aufzuklären und gegebenenfalls betroffenen Deutschen Hilfe und Beistand zu leisten.