Autoclub ACE sieht Dobrindts Maut-Konzept kritisch

Der Autoclub ACE steht den Maut-Plänen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt äußerst kritisch gegenüber. Es sei purer Unfug, eine Straßennutzungsgebühr einzuführen, wenn der Aufwand dafür größer sei als der absehbare Nutzen. Nach Dobrindts Gesetzentwurf soll für inländische Autobesitzer die Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen unter dem Strich keine Mehrbelastungen bringen. Pkw-Fahrer aus dem Ausland sollen nur auf Autobahnen zahlen.