Autoclub ACE warnt vor «nationaler Schlagloch-Katastrophe»

Der Autofahrerclub ACE hat die neue Bundesregierung aufgefordert, rasch Klarheit für die Finanzierung zusätzlicher Straßen-Investitionen zu schaffen.

Autoclub ACE warnt vor «nationaler Schlagloch-Katastrophe»
Hannibal Hanschke Autoclub ACE warnt vor «nationaler Schlagloch-Katastrophe»

«Geschieht jetzt nichts, steuern wir sehenden Auges in eine Art nationale Schlagloch-Katastrophe mit dramatischen Folgen für den Wirtschaftsstandort Deutschland», sagte der ACE-Vorsitzende Wolfgang Rose der «Leipziger Volkszeitung». «Entweder kriegen wir das Geld jetzt aus einer erweiterten Lkw-Maut sowie aus Bundes- und Landeshaushalten zusammen, oder wir geben milliardenschweres gesellschaftliches Eigentum weiter dem Verfall preis.»

Eine Pkw-Maut, wie sie der neue Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) anstrebt, werde nicht gebraucht. «Zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur taugt sie nicht, denn sie brächte nicht das zusätzlich benötigte Geld», sagte Rose.