Axt-Angriff in Regionalzug islamistisch motiviert

Während der Tat soll er mehrmals «Allahu akbar» gerufen haben: In einem Regionalzug nahe Würzburg geht ein 17-Jähriger mit Axt und Messer auf Menschen los und verletzt mehrere von ihnen schwer. In einem Abschiedsbrief bat er seinen Vater, für ihn zu beten.

Axt-Angriff in Regionalzug islamistisch motiviert
Karl-Josef Hildenbrand Axt-Angriff in Regionalzug islamistisch motiviert