BA-Chef rechnet 2014 mit leichtem Rückgang der Arbeitslosigkeit

Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise blickt zuversichtlich ins neue Jahr. Für 2014 rechnet er mit einem leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit in Deutschland. Mit 2,9 Millionen werde die Zahl der Erwerbslosen im Jahresschnitt voraussichtlich um rund 50 000 unter dem Wert von 2013 liegen, sagte Weise in Nürnberg. «Die Frühindikatoren deuten auf eine stabile Entwicklung hin», so Weise. Trotzdem sehe er mehrere Herausforderungen, betonte Weise. So habe sich die Bundesagentur vorgenommen, mehr Langzeitarbeitslosen zu einem Job zu verhelfen.