«Babylon Berlin» mit Volker Bruch und Liv Lisa Fries

Volker Bruch (35) und Liv Lisa Fries (25) werden die Hauptrollen in der Fernsehserie «Babylon Berlin» spielen.

«Babylon Berlin» mit Volker Bruch und Liv Lisa Fries
Jens Kalaene «Babylon Berlin» mit Volker Bruch und Liv Lisa Fries

Bruch («Unsere Mütter, unsere Väter») wird in der mit Spannung erwarteten Verfilmung der Bestseller von Volker Kutscher (53) als Kommissar Gereon Rath zu sehen sein. Fries («Sie hat es verdient») hat die Rolle von Raths Freundin Charlotte bekommen, wie die Macher am Mittwoch in Berlin bekanntgaben. 

Die Krimis handeln von einem Kommissar, der im Berlin der 20er und 30er Jahren auf Verbrecherjagd geht. Fürs Fernsehen werden die Bücher von Autoren und Regisseuren wie Tom Tykwer, Hendrik Handloegten und Achim von Borries verfilmt.

Die Serie wird sowohl beim Abo-TV-Anbieter Sky (ab 2017) und als auch im Ersten (ab 2018) zu sehen sein. Der Etat, so hieß es, liege bei unter 40 Millionen Euro.