Zähes Ringen um Post-Abschluss: Heute kein Ergebnis

Nach fast vier Wochen bundesweitem Streik ist der Weg zu einer Einigung bei der Post weiterhin steinig. Am ersten Verhandlungstag in Bad Neuenahr kamen die Tarifparteien kaum vom Fleck. «Wir treten auf der Stelle», sagte ein Verdi-Sprecher. Es gebe keine wesentlichen neuen Entwicklungen, hieß es bei der Post am Abend. Die Post bleibe aber optimistisch, zu einem Ergebnis für die 140 000 Beschäftigten zu kommen. Die Tarifverhandlungen sollen morgen fortgesetzt werden.