Bär stielt sechs Kilo Honig aus Bienenstock

Ein Bär hat in Österreich sechs Kilo Honig aus einem Bienenstock gestohlen. Nach Angaben der Polizei in Kärnten gab es zuletzt mehrere Vorfälle dieser Art. Obwohl der Bienenstock nur 50 Meter vom Wohnhaus des Besitzers entfernt sei, habe der Bär unbemerkt auf Beutezug gehen können. Der Vorfall weckt Erinnerungen an den Braunbären Bruno, der 2006 aus Italien über Österreich nach Bayern einwanderte, der heute ausgestopft im Museum zu sehen ist.