Bafin schließt Maple Bank in Deutschland

Die Finanzaufsicht Bafin hat mit sofortiger Wirkung die Schließung der Maple Bank GmbH in Frankfurt angeordnet. Hintergrund sei eine drohende Überschuldung, teilte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Bonn mit. Die Tochter der kanadischen Maple Financial Group müsse ihren Zahlungsverkehr einstellen, die Bank werde für den Kundenverkehr geschlossen. So sollten Vermögenswerte gesichert werden. Auf Privatkunden entfalle nur ein sehr geringer Teil des Geschäfts. Es gebe keine Bedrohung für die Finanzstabilität.