Bericht: Mindestens 13 Tote bei Bombenanschlag in Bagdad

Bei einem Autobombenanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Abend mindestens 13 Menschen getötet worden. Weitere 36 Menschen seien bei der Explosion im Zentrum der Stadt verletzt worden, berichtet Al-Dschasira. Erst am Vortag hatte es insgesamt 23 Tote bei drei ähnlichen Anschlägen in Bagdad gegeben.