Bahn-Aufsichtsrat hat «keine Kenntnis» über neuen Vorstandsposten

Der Aufsichtsrat der Bahn ist nach eigenen Angaben nicht über einen möglichen neuen Vorstandsposten informiert, für den Ex-Kanzleramtsminister Ronald Pofalla im Gespräch ist. Von solchen Überlegungen habe das Kontrollgremium «keine Kenntnis», teilte der Vorsitzende Utz-Hellmuth Felcht mit. Das Arbeitnehmerlager im Aufsichtsrat meldete außerdem Zweifel an der Schaffung eines neuen Vorstandspostens an. Aus der eigenen Partei, der CDU, wurde Pofalla geraten, sein Bundestagsmandat abzugeben.