Bahn-Nahverkehr in NRW wegen Sturmtief eingestellt

Über Deutschland zieht das Sturmtief «Niklas» hinweg. Mit teilweise 150 Stundenkilometern erreichte der Sturm bereits Orkanstärke. In Nordrhein-Westfalen hat die Deutsche Bahn ihren Nahverkehr komplett eingestellt. Im Fernverkehr dort fahren nur noch einzelne Züge. «Niklas» ist laut Deutschem Wetterdienst einer der stärksten Stürme der vergangenen Jahre. Besonders betroffen waren zuerst Teile von Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.