Bahn: Weitere Fortschritte in Tarifrunde mit Lokführern

In der Tarifrunde zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL nähern sich beide Seiten weiter an. In den Verhandlungen in Berlin habe es «weitere Fortschritte» gegeben bei der Frage, wie die Zugbegleiter und Bordgastronomen in ein künftiges Tarifwerk mit der GDL eingebunden werden können, sagte eine Bahnsprecherin am späten Abend. Vor der nächsten Verhandlungsrunde an diesem Freitag werde es noch Gespräche auf Expertenebene geben. Die GDL will sich zum aktuellen Zwischenstand im Laufe des Tages äußern. Bahn und GDL verhandeln bereits seit vergangenem Juli miteinander.