Bahn will häufiger mit korrekter Wagenreihenfolge fahren

Mehr Züge der Deutschen Bahn sollen mit korrekter Wagenreihenfolge fahren. Ziel ist es, dass drei Viertel der Fernzüge mit der geplanten Wagenreihung in die Bahnhöfe fahren. Momentan gelingt das nur bei zwei Dritteln. Häufig verärgert das die Fahrgäste, die bei der Einfahrt feststellen müssen, dass ihr Wagen nicht am vorgesehen Abschnitt des Bahnsteiges hält, sondern womöglich am anderen Ende. Übers Internet sollen Kunden künftig außerdem früh erfahren können, wenn ihr Zug doch in geänderter Wagenfolge kommt.