Bahn will weitere Güterwaggons mit leisen Bremsen umrüsten

Zum besseren Lärmschutz für Anwohner an Zugstrecken will die Deutsche Bahn laute Güterwaggons komplett umrüsten. Bis zum Jahresende sollen 20 000 statt der bisher eingeplanten 14 500 Wagen leisere Bremsen haben. Bahn-Vorstandschef Rüdiger Grube hat das Programm vorgestellt. Bis 2020 sollen alle Güterwaggons umgerüstet sein. Der vom Bund mitfinanzierte Bremsen-Austausch soll den Bahnlärm auf dem deutschen Netz bis 2020 im Vergleich zum Jahr 2000 halbieren.