Bahnprobleme in Mainz: Gespräche über Entschädigungen vor Abschluss

Bei den Gesprächen über Entschädigungen für die Zugausfälle am Mainzer Hauptbahnhof ist eine Einigung in Sicht. Die Verhandlungen der Auftraggeber für den Nahverkehr in der Region mit den Bahn-Tochterunternehmen DB Netz und DB Regio seien relativ weit fortgeschritten, sagte ein Bahn-Sprecher. Bei den Gesprächen geht es aber nicht um Entschädigungen für Zugreisende. Die Bahn hatte Pendlern mit Zeitkarten jedoch angeboten, den Einzelfall zu prüfen und ihnen entgegenzukommen.