Bahnrad-WM: Eilers gewinnt Gold im 1000-Meter-Zeitfahren

Joachim Eilers hat bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften in London die Goldmedaille im 1000-Meter-Zeitfahren gewonnen. Der Chemnitzer verwies in 1:00,042 Minuten den Niederländer Theo Bos (1:00,461) und den Franzosen Quentin Lafargue (1:01,581) auf die Plätze zwei und drei.

Bahnrad-WM: Eilers gewinnt Gold im 1000-Meter-Zeitfahren
Thomas Hodel Bahnrad-WM: Eilers gewinnt Gold im 1000-Meter-Zeitfahren

Für Eilers ist es die zweite Medaille bei den diesjährigen Titelkämpfen, nachdem er am Mittwoch mit den Teamsprintern den dritten Platz belegt hatte. Für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hatten außerdem noch Kristina Vogel und Miriam Welte Bronze im Teamsprint geholt.