Bahnstrecke Dresden-Prag wieder frei

Nach dem Erdrutsch in Sachsen ist die betroffene Bahnstrecke zwischen Dresden und Prag wieder eingeschränkt befahrbar. Seit kurz nach 15 Uhr rollt der Fern- und Güterverkehr eingleisig, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn sagte.

Bahnstrecke Dresden-Prag wieder frei
Sebastian Kahnert Bahnstrecke Dresden-Prag wieder frei

Am zweiten Gleis werde gearbeitet. Die Aufräumarbeiten könnten noch bis zum Abend oder in die Nacht dauern. Der Nahverkehr bleibt weiter beeinträchtigt.

Von den Auswirkungen des Unwetters mit Gewitter und teils heftigem Starkregen am Vorabend waren elf Fernverkehrszüge betroffen. Laut Bahn wurden sie teils durch Busse ersetzt oder hatten Verspätungen.