Zorn mischt sich unter den Jubel bei «Siegeskundgebung» in Baltimore

Mit einer «Siegeskundgebung» haben Tausende Menschen in Baltimore die Anklage gegen sechs Polizisten wegen Verletzung und Tötung des Schwarzen Freddie Gray gefeiert. Die Demonstration am Abend vor dem Rathaus verlief ohne Gewalt und war von sichtlicher Erleichterung geprägt. Aber in den Jubel mischten sich auch Stimmen des Zornes: Zahlreiche Redner prangerten nicht nur erneut Polizeigewalt an, sondern auch andauernde Diskriminierung der afroamerikanischen Bevölkerung.