Ban beruft Flüchtlingsgipfel für Ende September nach New York ein

Nach den Tragödien im Mittelmeer und in Österreich hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon einen Flüchtlingsgipfel nach New York einberufen. Er werde ein spezielles Treffen «zu diesem globalen Problem» für den 30. September organisieren, sagte Ban in New York. Das sei eine menschliche Tragödie, die einer gemeinsamen politischen Antwort bedürfe. Es sei eine Krise der Solidarität, nicht eine der Zahl» der Flüchtlinge. Syrien, der Irak und Afghanistan seien die Länder, in denen die Menschen «die beschwerlichen und gefährlichen Reisen» beginnen würden.