Ban ernennt nach Missbrauchsvorwürfen UN-Sonderbeauftragte

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die frühere Vize-Heimatschutzministerin der USA, Jane Holl Lute, zur UN-Sonderbeauftragten ernannt. Sie soll die Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs durch UN-Friedenstruppen nachgehen. Lutes Ernennung folgt auf mehrere Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und der Ausbeutung teils minderjähriger Opfer durch UN-Soldaten in der Zentralafrikanischen Republik. Ban hatte Mitte August den dortigen Chef der UN-Mission, Babacar Gaye, entlassen.